Email aloevera@sandrawies.com  +352 621 228 677

Fuer unsere Tiere.....

(Pferde, Hunde, Katzen......)

Die meisten Menschen wissen nicht dass viele unserer Produkte, von und mit AloeVera, nicht nur gut fuer uns selber sind, sondern auch unseren Tieren helfen koennen.



Aloe Vera Gel

Innere Anwendung:
Durch Futterzusätze mit Aloe-Vera-Trinksaft können viele Beschwerden bei Haustieren gelindert werden, dennoch ist die Pflanze kein Allheilmittel, sondern ein sinnvoller Mikronährstofflieferant, der im Rahmen einer ganzheitlichen Therapie eine wichtige Aufgabe in der Prophylaxe, Nachsorge sowie Begleitbehandlung von Krankheiten erfüllt.
Beschwerden oder Indikationen für den Einsatz des Aloe Vera Trinksafts:
• Infektanfälligkeit (häufige Erkältungskrankheiten)
• Entgiftung und Ausleitung von Stoffwechselendprodukten aus dem gesamten Organismus
• Staerkung und Anregung des Immunsystems
• Pilzerkrankungen im Verdauungstrakt
• Darmträgheit und Stoffwechselprobleme
• Unterstützung bei Infektionen mit Husten (hustenreizstillend)
• Unterstützung bei chronischen Atemwegsbeschwerden
• Gelenkbeschwerden zum Knorpelaufbau und zur Schmerz- und Entzündungslinderung für mehr Vitalität und Wohlbefinden
• Steigerung der körperlichen und seelischen Belastbarkeit
• Beschwerden im Bereich der ableitenden Harnwege
Der Aloe Trinksaft ist für alle Tiere geeignet und wird ganz einfach unter das Futter gemischt. Einige Tiere, wie z.B. Katzen, nehmen es lieber im Wasser auf.
• Die Getränke wirken belebend, tragen zu einem gesunden Appetit der Tiere bei und erhöhen das Energiepotenzial für ein lebensfrohes, aktiveres Tier.
• Es trägt zur Regeneration bei, stärkt die Vitalität und das Immunsystem und beugt Erkrankungen vor.
• Speziell der Magen-Darmtrakt wird gestärkt und damit die gesamte Konstitution verbessert.
• Erfolge gibt es bei der Linderung von Allergien (Sommerekzem), Darmträgheit, Stoffwechselproblemen, Gelenkschmerzen usw.
Äußere Anwendung:
Äußerlich angewendet ist die Aloe Vera das ideale Pflegemittel für Fell und Haut bei Hund, Katze, Pferd + Co. Die Haut ist vielfach gefordert, muss sie sich doch gegen Umwelteinflüsse wie Hitze, Kälte und Feuchtigkeit, gegen Schmutz, Gifte sowie Bakterien und Parasiten behaupten und den Körper vor schädlicher UV-Strahlung schützen. Bei Störungen in der aus mehreren Schichten und Zelltypen bestehenden Haut kann es zu schwerwiegenden Erkrankungen in Form von Infektionen und Allergien kommen. Aloe Vera kann bei fast allen Arten von Hautirritationen unterstützend eingesetzt werden.
Das hervorragende Zusammenspiel ihrer verschiedenen Inhaltsstoffe fördert den Heilungsprozess bei Verletzungen wie:
• Brand-, Schnitt- und Schürfwunden,
• bei Ekzemen, Abszessen und Geschwüren.
• Selbst altes Narbengewebe kann durch wiederholtes Auftragen von Aloe Vera verblassen und abflachen.
Wirkung:
• wundheilungsfördernd
• entzündungshemmend
• durchblutungsfördernd
• feuchtigkeitsspendend
• abschwellend und kühlend
• schnell schmerzlindernd
• blutungs- und juckreizstillend
• antibakteriell (gegen Bakterien)
• antimykotisch (pilzabtötend)
• antiviral (gegen Viren)
• zum Teil leicht parasitenabwehrend (Stechmücken, Flöhe, Zecken)
• mild pflegend für ein glänzendes Fell und eine entspannte Haut
Beispiel für Selbsthilfe
Darmsanierung beim Hund:
Aloe Vera kann hervorragend zur Darmsanierung bei Tieren eingesetzt werden. Zur Ausleitung und Entgiftung des gesamten Organismus werden einem Hund mindestens drei Monate lang täglich jeweils 1 ml reiner Aloe-Vera-Saft pro Kilogramm Körpergewicht mit dem Futter gegeben. Beispiel: Ein 30 kg schweres Tier erhält 30 ml Saft pro Tag.

Haut- und Fellpflege

Aloe Vera ist zur täglichen Haut- und Fellpflege sehr gut geeignet. Vor dem Bürsten das Fell mit einer Aloe-Vera einsprühen, bis auf die Haut einmassieren und kurz einwirken lassen. Danach ist besonders langes Fell leicht kämmbar und glänzt. Aloe-Vera-Spray kann zur natürlichen Abwehr gegen Stechmücken, Flöhe und Zecken eingesetzt werden. Sprühen Sie zum Beispiel Ihren Hund kurz vor dem Spaziergang ein. Falls ihr Tier das Sprühgeräusch nicht mag, Veterinary Spray mit der Hand auftragen und einmassieren. Erste Hilfe bei Wunden
Fast täglich kann es bei Tieren - sei es beim Herumtoben in der freien Natur oder beim Spiel mit Artgenossen - zu Verletzungen kommen. Diese sollten zunächst mit Wasser und mit einem milden Aloe-Vera-Shampoo oder einer -Seife gereinigt werden, um eine Sekundärinfektion durch verbleibende Fremdkörper (Schmutz, Sand, kleine Steine, verklebtes Fell ...) in der Wunde zu verhindern. Bei dieser sorgfältigen Vorbehandlung heilt die Wunde durch das anschließend aufgetragene Aloe-Vera-Gel um ein Dreifaches schneller als mit herkömmlichen Präparaten. Seine Inhaltsstoffe beschleunigen den Prozess der Zellerneuerung und verhindern Folgeinfektionen.

Dosierungsempfehlung
Für einen Saft aus mindestens 80% reiner Aloe Vera (tägliche Mindestmenge):

Tierart Körpergewicht tägl. Aloe-Minimum
Hamster, Maus 50 - 100 g 2 ml
Kaninchen, Zwerghase 400 g - 2 kg 4 ml
Ratte, Chinchilla, Meerschweinchen, 400 g - 2 kg 4 ml
Katze 3 - 6 kg 10 - 20 ml
Hund pro 1 kg 1 ml
Schaf, Schwein ca. 150 kg 100 - 120 ml
Kuh ca. 500 kg 200 - 250 ml
Pferd ca. 500 kg 200 - 250 ml
Kalb, Fohlen, Pony 100 - 200 kg 100 - 150 ml


Aloe Veterinary Formula


Gesundes und glänzendes Fell für unsere besten Freunde. Einfach nach Belieben aufsprühen und verteilen.
Mit Wasser verdünnt eignet sich das Spray zur Reinigung müder und gereizter Augen so wie verschmutzter Ohren.
Auch Parasiten halten sich fern. Wirkt unterstützend beim Fellwechsel.

Aloe Propolis Creme


Optimale Pflege für Haut und Fell. Die gezielt fetthaltige Creme pflegt besonders trockene Partien, wie z.b Liegestellen.
Im Sommer werden die Pfoten vor der Hitze des Asphalts geschützt, im Winter wirkt Aloe Propolis Creme vorbeugend gegen Kälte und Salz.
Da sie wasserfrei ist schützt sie die Haut auch vor Erfrierungen.

Hier eine Auswahl mit kleinen Erklaerungen.

Aloe Vera Gel

Die Optimierung an Naehrstoffen fuer unsere Freunde.
Einfach taeglich dem Futter ( nass sowie trocken) beimischen.
Kann auch ins Trinkwasser gegeben werden.
Wertvolle Vital- und Naehrstoffe als Futterzusatz.





Aloe Veterinary Spray

Gesundes, glänzendes Fell für unsere vierbeinigen Freunde:
Einfach nach Belieben das Aloe Veterinary Formula Spray
aufsprühen und gegebenenfalls verteilen.
Mit Wasser verdünnt, eignet sich das Spray zur
Reinigung müder, gereizter Augen und verschmutzter Ohren.
Ihre Tiere werden es Ihnen danken.




Aloe Hand Soap

Die Seife, praktisch im Spender, reinigt gruendlich Gesicht und Haende.
Versorgt die Haut mit der noetigen Feuchtigkeit.
Bei uns im Haus darf sie nicht mehr fehlen..




Aloe Propolis Creme

Diese, gezielt fetthaltige Creme pflegt besonders trockenen Stellen.
Wie zum Beispiel, die Pfoten ihres Hundes oder Katze.
Schuetzt vor Kaelte, gegen Salz oder zu grossen Hitze im Sommer.
Da sie wasserfrei ist, schuetzt sie auch vor Erfrierungen.
Exzellent fuer alle unsere Tiere.




Aloe Propolis Creme

Der Feuchtigkeitsspender schlechthin.
Gerade bei Schuerfwunden, Kratzern oder Hautveraenderungen.
Kuehlt und beugt auch gegen Parasitenbefall vor.
Danach, die Haende mit Aloe Face & Body Soap gut reinigen.




Aloe Propolis Creme

Der Schutz bei Wind und Wetter.
Die Lotion ist wirklich gut geeignet
fuer eine langfristige elastische und schoene Haut / Fell.
Besonders geeignet bei Hautirritationen.

Aloe Propolis Creme

Ein geschmeidiges Fell.
Ein glaenzender Auftritt durch Jojoba-oel & AloeVera.
Es entfernd zudem unangenehme Duefte.
Das Fell mit lauwarmem Wasser anfeuchten,
Shampoo im Fell einmassieren und dann gruendlich abspuelen.
Fertig ist das saubere Fell.




Forever Hand Sanitizer

Nach dem striegeln, kraulen oder Gassi gehen.
Die Desinfektion schlecht hin.
Schuetzt gegen Keime und Bakterien und passt in jede (Hand)-Tasche.




Adress

Sandra Wies
rue des sources, 2
L- 5671 Altwies

home


© 2017 AloeVera and Arsène Wies
hosting by: https://www.luxhosting.lu
Autorisation Gouvernemental No. 10029300 / 1 -- RCSL No.: A41062